Freie und Hansestadt Hamburg
FREIW. FEUERWEHR BILLSTEDT-HORN

News

<< aktueller


vorher >>


 

Sonntag, den 25.04.2021

Foto: © FF Billstedt-Horn

Kleinfeuer vom 25.04.2021. In einem Schrebergarten wehte durch den Wind Glut eines Lagerfeuers ohne Aufsicht über die Nachbargrundstücke. Wir löschten das herrenlose Feuer mittels der Schnellangriffseinrichtung des HLF20 ab.

Donnerstag, den 15.04.2021

Foto: © FF Billstedt-Horn

Schnappschuss nach einem Brandeinsatz in der Dringsheide in Hamburg - Billstedt  Hier brannte ein Sofa in einer Wohnung welches mit einem Kleinlöschgerät durch einen Atemschutztrupp zügig abgelöscht werden konnte. Anschließend wurde das gesamte Obergeschoss des Wohnhauses mittels Druckbelüfter entraucht.

Montag, den 12.04.2021

 Foto: @ M.S.

Montagmorgen 12.04.2021 im Rumpffsweg in Hamburg Hamm. Hier brannte eine Küche im 3.OG eines 4 geschossigen Mehrfamilienhauses mit ausgebauten Dachgeschoss. Eine Person über Drehleiter gerettet. Brandbekämpfung mit 1 C-Rohr und 2 Trupps unter Atemschutz.

Sonntag, den 11.04.2021

Foto: © C.Leimig

Letzten Sonntag wurden wir gemeinsam mit einem Kräftegroßaufgebot zu einem Wohnungsbrand am Schiffbeker Weg gerufen. Noch vor Ankunft der Feuerwehr waren bereits 2 Bewohner aus ihrer brennenden Wohnung im ersten Stock gesprungen. 6 weitere Personen mussten über tragbare Leitern und Drehleitern gerettet werden. Mit mehreren Atemschutztrupps wurde parallel das Gebäude nach Personen abgesucht und der Brand mit insgesamt 3 C-Rohren bekämpft, die Flammen schlugen bereits ins darüber liegende Stockwerk. Parallel hierzu galt es zwei schwerverletzte Bewohner zu versorgen und die weiteren Bewohner zu betreuen.Die Feuerwehr löste hierzu die 3. Alarmstufe mit Massenanfall von Verletzten aus.

Samstag, den 10.04.2021

Foto: © FF Billstedt-Horn

Sei dabei! Ehrensache! - Heute startet die hamburgweite Werbekampagne der Freiwillige Feuerwehr Hamburg. Im ganzen Stadtgebiet wird ab heute für 4 Wochen auf die ehrenamtlichen Retter der Freiwilligen Feuerwehren unserer Hansestadt hingewiesen und um Mitglieder geworben. Motive sind Einsatzkräfte der 86 Freiwilligen Feuerwehren. Auch wir sind heute den Tag über in unserem Revier unterwegs und unterstützen fleißig die Kampagne durch aufstellen der tollen Werbemotive.

Mittwoch, den 07.04.2021

Foto: © FF Billstedt-Horn

Am Mittwoch (07.04.) rückten wir in den Morgenstunden gemeinsam mit der Hamburger Löschgruppe der BF Billstedt in den Ernst-Scherling-Weg zu einer Feuermeldung, im Keller eines Mehrfamilienhauses, aus. hier war der komplette Kellerbereich verraucht. Atemschutztrupps erkundeten den Keller und entrauchten diesen. Eine Ursache die zur Verrauchung geführt hat konnte nicht gefunden werden.

Montag, den 05.04.2021

Foto: © FF Billstedt-Horn

Am Ostermontag lösten sich im Bleckering im Sturm zwei schwere Äste von einer großen Tanne in ca. 8m Höhe und drohten auf die Straße zu stürzen.
Über eine Schiebleiter würden die Äste mit Arbeitsleinen angeschlagen und anschließend herausgezogen und kontrolliert zu Fall gebracht.






Dienstag, den 30.03.2021

Foto: © FF Billstedt-Horn

Um die Atemschutzgeräteträger unserer Wehr ständig in ihrem Aufgabengebiet fit halten zu können, besuchten diese Woche unser Atemschutzwart Angelo und unser Wehrführer Matthias einen Fortbildungslehrgang für "Praxisanleiter Atemschutz" an der Hamburger Feuerwehrakademie. Neuerungen  im Atemschutznotfallkonzept, Aktuelles zur Atemschutztechnik und einige praktische Übungen, wie auch die Höhengewöhnung unter Atemschutz durch steigen der Drehleiter standen auf dem Programm.

Donnerstag, den 25.03.2021

Foto: © FF Billstedt-Horn

Brennende Müllcontainer im Sonnenland in Hamburg-Billstedt am 25.03.2021. Unter Vornahme von 1 C-Rohr, durch einen Trupp unter Atemschutz, konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Donnerstag, den 25.03.2021

Foto: © FF Billstedt-Horn

Feuermeldungen in unterirdischen Verkehrsanlagen erfordern ein besonderes Vorgehen der Feuerwehrkräfte. Um dieses trainieren zu können, betreibt die Feuerwehrakademie Hamburg eine spezielle Brandsimulationsanlage die dieses Szenario in einem U-Bahnhof realistisch  darstellen kann. Mehrmals jährlich werden hier Lehrgänge für die Atemschutzgeräteträger der Freiw. Feuerwehr Hamburg angeboten, so auch gestern, als unsere Feuerwehrmänner Sebastian und Angelo auf diese Einsätze in der Anlage vorbereitet worden.

Montag, den 22.03.2021

Foto: © FF Billstedt-Horn

Am Montag, den 22.03.2021 begann der Ausbildungsabschnitt "Brandschutz" für die Feuewehrmannanwärter des laufenden Grundausbildungslehrgangs. Dieser beginnt mit dem Thema "Brand und Löschlehre", durch das unser Wehrführer und Ausbilder Matthias die angehenden Einsatzkräfte führte. In vielen Experimenten und Vorführungen wurden u.a. die naturwissenschaftlichen Grundlagen des Brennens und Brandverhaltens, sowie der verschiedenen Möglichkeiten des Löschens unter Berücksichtigung aller Löschmittel den Lehrgangsteilnehmern vermittelt.

Samstag, den 20.03.2021

Foto: © FF Billstedt-Horn

Am Samstag, den 20.03. führten wir auf dem Übungsgelände der Hamburger Feuerwehrakademie ein praktisches Training für unsere Einsatzkräfte durch, in der auch alle die Aufgabe als Atemschutzgeräteträger wahrnehmen können. In der Ausbildung ging es um das taktische Vorgehen im Innenangriff zur Menschenrettung und Brandbelämpfung. Hierzu wurden unter Begleitung eines Moderators unterschiedliche Szenarien unter möglichst realitätsnahen Bedingungen dargestellt.